Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
17. Februar 2020, 22:44
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: 100% kostenfreie PDF Creator und PDF Converter [HIER klicken >>]

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  AKTUELLES / NEWS
| |-+  Aktuelle Meldungen & Hinweise
| | |-+  Veranstaltungen & Termine
| | | |-+  13.05.2011: Podiumsdiskussion "Pflege.Personal.Qualität"
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Verlinkte Ereignisse
  • Podiumsdiskussion in Bremen: 13. Mai 2011
Autor Thema: 13.05.2011: Podiumsdiskussion "Pflege.Personal.Qualität"  (Gelesen 8476 mal)
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.468


« am: 27. April 2011, 01:56 »

Zusammen mit dem DBfK Nordwest e.V. laden wir herzlich zu der folgenden Veranstaltung ein:

Podiumsdiskussion
Pflege.Personal.Qualität


am 13. Mai 2011, 18:00 Uhr  (Einlass ab 17:15 Uhr)
im Bremer Presse-Club, Schnoor 27/28, 28195 Bremen




Welchen Stellenwert hat (noch) Fachpersonal für Qualität in der Pflege, vor dem Hintergrund knapper personeller und finanzieller Ressourcen?

Die Personalausstattung im Pflegebereich ist der Schlüssel für die Qualität. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung, der Personalsituation und der finanziellen Rahmenbedingungen stellt sich die Frage nach der leistbaren Qualität im Pflegebereich.

Nach Verabschiedung des neuen Bremischen Wohn- und Betreuungsgesetzes (BremWoBeG) sind nun die Ausführungsbestimmungen (u.a. Personal-Verordnung) in Vorbereitung. Im neuen Gesetz ist zwar die Fachkraftquote von 50% beibehalten worden. Unklar ist derzeit jedoch, welches Personal als “Fachkraft” künftig gelten wird.

Und mit welchen Auswirkungen müssen wir in Deutschland ab dem 1. Mai diesen Jahres rechnen, wenn im Rahmen der sogenannten  “Arbeitnehmer-Freizügigkeit” Pflegekräfte aus Billiglohnländern, wie z.B. Polen, offiziell in Deutschland tätig sein werden?

Podium-Gäste

Pflegewissenschaft
   Prof. Dr. Stefan Görres
   Universität Bremen

Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung
   Dr. rer. pol. Bernard Braun
   Zentrum für Sozialpolitik (ZeS), Bremen

Pflege & Recht
   Rechtsanwältin Eva Dworschak
   RAe Dr. Fuchs, Schönigt + Partner, Bremen

Interessenvertretung Personal
   Burkhardt Zieger
   DBfK Nordwest e.V., Hannover

Interessenvertretung Pflege-Betroffene
   Werner Schell
   “Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk”, Neuss

   Hans J. Göers
   Betreuungsverein Bremerhaven


Moderation
   Theo Schlüter

   Nordwestradio* / Radio Bremen



Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender 3 Punkte. (DBfK Nordwest: Identnummer 20090993)

Die Veranstaltung ist kostenfrei - zur besseren Planung bitten wir um Ihre Anmeldung mit dem Anmelde-Formular oder per eMail an veranstaltung@heim-mitwirkung.de.



* Die Veranstaltung wird voraussichtlich für die Sendung “Nordwestradio unterwegs” aufgezeichnet.



siehe auch - http://www.radiobremen.de

* DBfK-Flyer_21x21_Veranst-HB13-05-2011_110420_net.pdf (260.81 KB - runtergeladen 357 Mal.)
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2011, 22:27 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 21 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2019 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

Print Friendly and PDF

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it