Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. April 2018, 15:27
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: 100% kostenfreie PDF Creator und PDF Converter [HIER klicken >>]

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  Infos + Meinungsaustausch (Forum)
| |-+  Gruppen-Foren
| | |-+  Gewalt / Mißstände in Pflege & Betreuung
| | | |-+  Missstände in Saarbrücker Pflegezentrum? Alloheim dementiert ...
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Missstände in Saarbrücker Pflegezentrum? Alloheim dementiert ...  (Gelesen 2263 mal)
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.307


« am: 07. April 2016, 23:39 »

Zitat
Vorwürfe gegen Pflegeheimbetreiber
Sabine Wachs / Onlinefassung: Thomas Braun   06.04.2016 | 06:30 Uhr

Im Pflegezentrum am Winterberg ist es möglicherweise auch zu Missständen bei der Betreuung und Versorgung der Patienten gekommen. Ehemalige Mitarbeiter haben sich beim SR gemeldet. Der Heimbetreiber weist die Vorwürfe zurück.

Hilfskräfte und Betreuer sollen Tabletten ausgegeben haben, teils auch alleine in den einzelnen Wohnbereichen gewesen sein. Eine ehemalige Mitarbeiterin sagte dem SR, sie sei zeitweise alleine für 24 Personen verantwortlich gewesen – ohne entsprechende Ausbildung. Selbst ein FSJ-ler sei so im Einsatz gewesen. All das ist eigentlich durch eine Richtlinie im Sozialgesetzbuch untersagt.

Betreiber Alloheim weist Vorwürfe zurück
Der Betreiber des Pflegezentrums am Winterberg, Alloheim, weist die Vorwürfe zurück. Die Dienstpläne entsprächen dem vorgeschriebenen Personalschlüssel. Auch die Vorwürfe von ehemaligen Angestellten, sie seien durch die Heimleitung beschimpft und gemobbt worden, weist Geschäftsführer Kunze zurück. Keiner der Mitarbeiter, habe sich bei Alloheim über die Heimleitung beschwert.

Dem SR allerdings liegen E-Mails aus dem Jahr 2015 vor, adressiert unter anderem an Kunze selbst. Angehängt an die Mails: Stellungnahmen der damals noch Angestellten über ihre Arbeitssituation. Die Stellungnahmen haben die ehemaligen Beschäftigten mittlerweile der Gewerkschaft Verdi übergeben. Diese hat sie an die Aufsichtsbehörden weitergeleitet.
Quelle: http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/vorwuerfe_pflegeheim_winterberg100.html



Zitat
SR 3 - Arbeitsmissstände in Saarbrücker Pflegezentrum?

Audio | 06.04.2016 | Dauer: 00:03:09 | SR 3 - Sabine Wachs

Die Gewerkschaft Verdi prangert Missstände im Pflegezentrum am Winterberg an. Vor allem die Situation für die Arbeitnehmer sei unerträglich. Von Mobbing ist die Rede und vielen Mitarbeitern sei ohne Angabe von Gründen gekündigt worden. SR 3-Reporterin Sabine Wachs hat mit ehemaligen Angestellten über ihre damalige Arbeitssituation gesprochen.

[Beitrag in Mediathek anhören >>]

Quelle: http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=3993



Siehe auch ["FUSIONITIS: Alloheim übernimmt Senator-Gruppe" >>]
« Letzte Änderung: 07. April 2016, 23:49 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 20 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2018 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it