Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Oktober 2020, 17:36
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: 100% kostenfreie PDF Creator und PDF Converter [HIER klicken >>]

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  AKTUELLES / NEWS
| |-+  Aktuelle Meldungen & Hinweise
| | |-+  Aktuelles aus den Medien (Moderator: admin)
| | | |-+  DEMENZ: Leuchtturmprojekt Demenz nicht in Sicht
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: DEMENZ: Leuchtturmprojekt Demenz nicht in Sicht  (Gelesen 2464 mal)
Multihilde
Gast
« am: 21. September 2006, 12:13 »

http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/09/21/168a0103.asp?cat=/medizin/alzheimer

Ärzte Zeitung, 21.09.2006


Leuchtturmprojekt Demenz nicht in Sicht
Keine neue Priorität für Kampf gegen Alzheimer
BERLIN (HL). Das von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor knapp einem Jahr in ihrer Regierungserklärung angekündigte "Leuchtturmprojekt gegen Demenz" ist bis auf den heutigen Tag nicht sichtbar.

Aus Anlaß des heutigen Welt-Alzheimer-Tages kritisierten Vertreter der Hirnliga, der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft gestern vor Journalisten in Berlin, daß entgegen den offiziellen Ankündigungen keine neuen gesundheitspolitischen Prioritäten gesetzt worden seien.

Das vom Bundesbildungsministerium mit 25 Millionen Euro geförderte Kompetenznetzwerk Demenz laufe im März 2007 aus; auf ähnlichem Niveau soll es ein Folgeprojekt geben. "Das ist ein Tropfen auf dem heißen Stein", so Professor Isabella Heuser von der Hirnliga.

Gleichwohl werden auch Verbesserungen für Demenz-Kranke und ihre Angehörigen gesehen. So sei die Komplementärversorgung mit Ausnahme der ländlichen Regionen ausgebaut worden, sagte der Gerontologe Professor Hans Gutzmann.

Er und Heuser warnten vor therapeutischem Defätismus: Notwendig sei eine frühzeitige Alzheimer-Diagnostik; das erhöhe die Chance, mit heute zur Verfügung stehenden Antidementiva den Krankheitsverlauf spürbar und bei noch hoher Lebensqualität zu verzögern.

Lesen Sie mehr zum Welt-Alzheimer-Tag:

Neue Studie mit Alzheimer-Vakzine vor dem Start
Kommentar: Alzheimer-Impfung - zweiter Versuch
"Mit abstrakten Daten kommt man nicht weiter"
Aktionen und Vorträge am Alzheimer-Tag
Vier Arzneien verlangsamen den Krankheitsverlauf
Bewertung von Antidementiva durch das IQWiG
Fotografische Kompositionen "zweisamer Komplizenhaftigkeit"


Tipp: wenn man den o. a. Bericht im Orginal liest, kann man sich sehr schnell alle Berichte zu Demenz und Alzheimer anzeigen lassen über die Navigation links oben...


* alzheimer.jpg (17.79 KB, 630x205 - angeschaut 539 Mal.)
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2006, 11:09 von admin » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 18 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2020 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

Print Friendly and PDF

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it