Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21. Februar 2024, 14:46
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: BGH stärkt Verbraucherrechte von Pflegeheimbewohnern

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  Infos + Meinungsaustausch (Forum)
| |-+  Wohnen im Alter
| | |-+  Alternative Wohnformen (Moderator: admin)
| | | |-+  DIN 77800 ist ein zahnloser Tiger
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: DIN 77800 ist ein zahnloser Tiger  (Gelesen 5504 mal)
Multihilde
Gast
« am: 28. Oktober 2007, 10:05 »

10.10.2007 Betreutes Wohnen - DIN 77800 ist ein zahnloser Tiger
 
Speziell Anlagen für "Betreutes Wohnen" erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit unter den deutschen Senioren. Doch was heißt "Betreutes Wohnen"? Leider ist der Begriff „Betreutes Wohnen“ nach wie vor nicht gesetzlich definiert. Hinter dem Begriff verbergen sich derzeit noch sehr unterschiedliche Formen von Wohnen und Betreuung. Potenzielle Mieter müssen demnach immer wieder feststellen, dass viele Angebote nicht ihren Vorstellungen entsprechen. Zu unterschiedlich sind die Angebote. So verbergen sich einerseits unter demselben Begriff Häuser mit hotelähnlichen Dienstleistun-gen und andererseits Wohnungen, die als einziges Extra einen Notfallknopf bieten. Und das zu Preisen zwischen 6,00 Euro und 40,00 Euro – pro Quadratmeter! Zwischenzeitlich wurde eine spezielle DIN Norm (DIN 77800) veröffentlicht, die bundesweite Standards für die Wohnform „Betreutes Wohnen“ festlegen soll. Diese hat aber nur empfehlenden Charakter. Zudem haben sich seit Veröffentlichung dieser Norm im September 2006 nicht einmal 20 Anlagen zertifizieren lassen. (Quelle: DIN CERTCO) An diesem Punkt setzt die neu ins Le-ben gerufene Internet-Plattform Wohnforumplus an. Wohnforumplus liefert eine Fülle von Adressen und Informationen aus den Bereichen Wohnen, Pflege und Handwerk & Dienstlei-stung.
„Ziel war es, eine Stelle zu schaffen, die die drei genannten Bereiche zentral bündelt.“ So Frank Scholtysek, einer der Initiatoren. Und ergänzend fügt er hinzu: „Der Nutzer findet bei uns alles Wissenswerte zu den gängigsten Wohnformen. Darüber hinaus wichtige Tipps zu finanziellen, steuerlichen und mietrechtlichen Fragen, rund um das Thema Wohnen.“
Und gerade das Thema Mietrecht ist im „Betreuten Wohnen“ ein ebenso undurchschaubares Thema, wie die Bezeichnung „Betreutes Wohnen“ selbst. Wann unterliegt eine Anlage dem Heimgesetz und wann nicht? Was sind die Unterschiede zum allgemeinen Mietrecht nach dem Bürgerlichen Gestzbuch (BGB) ? Wie verhält es sich mit den Nebenkosten? Worauf sollte ein Interessent achten, bevor er den Mietvertrag unterschreibt? Auf diese und viele weitere Fragen gibt Wohnforumplus umfassend Antwort. Checklisten zum herunterladen oder ausdrucken geben Hilfestellung bei Umzug, Wohnungsanpassung und Auswahl eines Wohnanbieters

Quelle: http://www.wohnforumplus.de


Es gibt jede Menge weiterführende Links dort
 
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2007, 10:10 von Hilde A. » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.021 Sekunden mit 20 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2020 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

Print Friendly and PDF

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it