Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. Mai 2024, 06:35
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: BGH stärkt Verbraucherrechte von Pflegeheimbewohnern

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  Infos + Meinungsaustausch (Forum)
| |-+  Gruppen-Foren
| | |-+  Personal: Pflege- & Assistenzkräfte
| | | |-+  Billiglohn, Ein-Euro-Job, Leiharbeit, Mindestlohn, Stellenabbau, Ehrenamtliche
| | | | |-+  Ausbeutung im Altersheim
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Ausbeutung im Altersheim  (Gelesen 5471 mal)
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.686


« am: 29. Juli 2010, 19:24 »

Altenpflegerinnen packen aus:

„Ausbeutung im Altersheim. Mobbing, Stress und Doppelschichten“


Auf Spiegel online berichten Altenpfleger/innen über ihre Arbeitssituation exemplarisch bei zwei privaten Pflegeheimträgern. Eines der Heime gehört der Maternus AG.

Der Journalist Matthias Holland-Letz leitet seinen Artikel vom 29. Juli ein: „Die Verantwortung ist groß, die Bezahlung mies: In vielen Altersheimen sind die Arbeitsbedingungen desaströs. Manch ein Leiter holt sich sogar Tipps beim Anwalt, wie weit er die Ausbeutung legal treiben darf. Frustrierte Angestellte fürchten um ihre Gesundheit.“

In dem Artikel wird auch beschrieben, wie sich Arbeitgeber auf Fachtagungen „Tipps“ von Rechtsanwälten holen, wie weit auf Beschäftigte Druck ausgeübt werden kann, ohne rechtlichen Ärger befürchten zu müssen. Tobias Michel, Betriebsrat aus Essen, hatte „Undercover“ an einer  derartigen Fachtagung teilgenommen.

Gut das die Kolleg/innen öffentlich auspacken. Das macht den anderen in der Altenpflege Mut. Das bringt die „Altenpflege in Bewegung“ und setzt im Gegenzug mal die Politik und die Arbeitgeber unter Druck.

Hier zu dem mehr als lesenswerten Artikel und der Diskussion auf Spiegel online:
https://gesundheit-soziales.verdi.de/branchenpolitik/bewegung_altenpflege

Infos – Fragen – Antworten zum Mindestlohn hier
https://gesundheit-soziales.verdi.de/branchenpolitik/pflegeeinrichtungen/mindestlohn/faq


Quelle: ver.di Bundesverwaltung, Ressort 9, Fachbereich 3
« Letzte Änderung: 29. Juli 2010, 19:36 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 22 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2020 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

Print Friendly and PDF

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it