Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
20. Januar 2020, 04:35
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: 100% kostenfreie PDF Creator und PDF Converter [HIER klicken >>]

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  AKTUELLES / NEWS
| |-+  Aktuelle Meldungen & Hinweise
| | |-+  Veranstaltungen & Termine
| | | |-+  Bremer Pflege-Infotage - EKZ Berliner Freiheit, Bremen
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Verlinkte Ereignisse
  • Bremer Pflege-Infotage: 20. März 2014 - 22. März 2014
Autor Thema: Bremer Pflege-Infotage - EKZ Berliner Freiheit, Bremen  (Gelesen 8884 mal)
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.460


« Antworten #3 am: 28. Februar 2014, 17:17 »

    „Wer? Wie? Was? Pflege!“
    Pflege-Infotage in der Berliner Freiheit


    Unter dem Titel „Wer? Wie? Was? Pflege!“ veranstaltet das Einkaufszentrum Berliner Freiheit in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt von Donnerstag, 20. März, bis Sonnabend, 22. März, die Pflege-Infotage 2014.

    Bereits zum fünften Mal lädt das Einkaufszentrum Berliner Freiheit zu diesem immer wichtiger werdenden Thema rund um die Pflege ein. Im Mittelpunkt stehen dabei Pflegedienste, Hilfsorganisationen und Verbände. Rund 20 Aussteller informieren an ihren Infoständen rund um das Thema „Pflege“. Mit dabei sind u.a. die Paracelsus-Klinik, die GEWOBA, Vacances, Siemer Treppenlift, Volbert Hausnotruf, Weitsprung Reisen, die Bremer Heimstiftung, der mobile Bewegungsdienst JunaFit die Deutsche Rheuma Liga, der Verein Ambulante Versorgungslücken sowie der Pflegedienst Advertus.

    Die Polizei Bremen bietet zudem an allen Tagen eine kostenlose Rollatoren-Registrierung an, wie sie schon länger bei Fahrrädern üblich ist.

    Die Pflege-Infotage sind am Donnerstag, 20. März, und Freitag, 21. März, von 9 bis 19 Uhr sowie am Sonnabend, 22. März, von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

    Wer? Wie? Was? Pflege!

    Pflege-Infotage in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt in der Berliner Freiheit


    • Donnerstag, 20. März 2014, 9 Uhr bis 19 Uhr
    • Freitag, 21. März 2014, 9 bis 19 Uhr
    • Sonnabend, 22. März 2014, 9 bis 15 Uhr


    Einkaufszentrum Berliner Freiheit, Berliner Freiheit 11, 28327 Bremen

    Eintritt frei

    Quelle: www.berliner-freiheit.de



          Pflege-Infotage in der Berliner Freiheit

          Im Rahmen der Pflege-Infotage in der Berliner Freiheit im März 2014 bietet der Pflegestützpunkt Vahr mehrere Informationsveranstaltungen an.

          Veranstaltungsort ist der Pflegestützpunkt Land Bremen, Berliner Freiheit 3, (Eingang vom Marktplatz aus zu erreichen). Um vorherige Anmeldung unter (0421) 6962420 wird gebeten. Der Eintritt ist frei.

          Das Programm:

          Donnerstag 20.03.2014
          • 11 Uhr Thema: Die Polizei warnt vor Trickbetrügern und gibt Tipps zum Thema "Fit und Mobil im Alter!" Referenten sind die Bremer Polizeihauptkommissare Wenzel und Häntsche.
          • 15 Uhr Thema: Wohnen- am liebsten zu Haus! In dem Vortrag werden anhand von konkreten Beispielen Möglichkeiten und Lösungen zur Umgestaltung der eigenen Wohnung gezeigt, damit man auch im Alter, bei Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit in den vertrauten vier Wänden wohnen bleiben kann. Referentin ist Ulrike Brilling, Kom.fort Wohnberatung


          Freitag 21.03.2014
          • 11 Uhr Thema: Die Polizei warnt vor Trickbetrügern und gibt Tipps zum Thema "Fit und Mobil im Alter!" Referenten sind die Bremer Polizeihauptkommissare Wenzel und Häntsche.
          • 15 Uhr Validation nach Naomi Feil Thema: Erlernbare Kunst der Kommunikation mit demenziell erkrankten Menschen Referentinnen sind: Heidrun Tegeler und Sabine Greulich


          Samstag 22.03.2014
          • 11 Uhr Thema: Die Polizei warnt vor Trickbetrügern und gibt Tipps zum Thema "Fit und Mobil im Alter!" Referenten sind die Bremer Polizeihauptkommissare Wenzel und Häntsche.


          Quelle: http://senatspressestelle.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen146.c.82019.de&asl=bremen02.c.732.de
          « Letzte Änderung: 11. März 2014, 23:38 von admin » Gespeichert

          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          "Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
           was wir tun, sondern auch für das,
          was wir nicht tun" (Jean Molière)
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          admin
          Administrator
          Hero Member
          *****
          Beiträge: 3.460


          « Antworten #2 am: 21. Februar 2012, 10:53 »

          Bremer "Info-Tage Pflege 2012" im EKZ  

          "Wer? Wie? Was? Pflege?"

          Unter dem Titel "Wer? Wie? Was? Pflege? veranstaltet das Einkaufszentrum "Berliner Freiheit" in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt von Donnerstag, 23. Februar, bis Sonnabend, 25. Februar, die Pflege-Infotage 2012.


          Bereits zum dritten Mal laden sie zu diesem immer wichtiger werdenden Thema rund um die Pflege ein. Im Mittelpunkt stehen dabei die Pflegedienste, Krankenkassen, Hilfsorganisationen und Verbände, die an ihren Ständen rund um das Thema "Pflege" informieren. Mit dabei sind u.a. die Kurfürstenklinik, Vacances, die GEWOBA, Bremer Heimstiftung, Deutsche Rheuma-Liga, der Verein Kom.fort, der Verein Ambulante Versorgungslücke, der Ambulante Verbund (AHB), der Pflegedienst Advertus sowie das Seniorenzentrum "Schöne Flora".

          Aber auch für ein buntes kulturelles Programm auf der Bühne ist gesorgt. Direkt am Anschluss der Eröffnung am 23.Februar um 11 Uhr durch Ortsamtsleiterin Dr. Karin Mathes und Dr. Karl Bronke vom Sozialressort treten die Bremer Shanty Sänger auf. Am selben Tag um 14.30 Uhr präsentiert die Theatergruppe des Geschichtenhauses "Bremer Originale", bevor um 16 Uhr der Square-Dance-Club "Key-Porters Bremen" auftritt. Am 24. Februar ist um 11.30 Uhr die Tanzgruppe Sabine Knittel zu sehen, um 14.30 Uhr präsentieren sich noch einmal die "Bremer Originale" des Geschichtenhauses, und um 16 Uhr singt der Chor Rodzina. Am 25. Februar spielt um 10 Uhr das Ground-Green-Orchester. Um 12 Uhr beschließt der Polizeichor Bremen das kulturelle Programm.

          Quelle: http://www.berliner-freiheit.de/index.php?article_id=5



          Die Heim-Mitwirkung ist wieder dabei und zu finden im 1. OG, Stand 24 (siehe Info-Flyer)

          Infos und Bilder unserer Teilnahme in 2011 finden Sie hier:
          http://www.heimmitwirkung.de/smf/index.php?topic=1537.msg2855#msg2855

          * Pflege-Infotage2012_Flyer.pdf (538.07 KB - runtergeladen 574 Mal.)
          « Letzte Änderung: 28. Februar 2014, 17:13 von admin » Gespeichert

          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          "Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
           was wir tun, sondern auch für das,
          was wir nicht tun" (Jean Molière)
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          admin
          Administrator
          Hero Member
          *****
          Beiträge: 3.460


          « Antworten #1 am: 08. März 2011, 00:57 »

          Bilder-Galerie "Pflege-Infotage 2011"


          « Letzte Änderung: 26. Juli 2016, 00:27 von admin » Gespeichert

          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          "Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
           was wir tun, sondern auch für das,
          was wir nicht tun" (Jean Molière)
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          admin
          Administrator
          Hero Member
          *****
          Beiträge: 3.460


          « am: 01. März 2011, 01:38 »

          Info-Tage Pflege 2011 im Einkaufszentrum

          Das Center-Management des Einkaufscenters "Berliner Freiheit" in Bremen hatte zum 2. Mal zu den Pflege-Infotagen eingeladen. Sie fanden in diesem Jahr vom 17. bis 19. Februar 2011 statt. Die Infostände der Aussteller waren an allen Tagen sehr gut besucht.

          [Video ansehen >>]


          Wir waren mit dabei ...
          Unsere Selbsthilfe-Initiative HEIM-MITWIRKUNG hatte einen eigenen Info-Stand und stellte sich den Fragen der Ratsuchenden. Bei den vielen Gesprächen wurde der große Beratungs- und Informationsbedarf sehr deutlich.

          [Video ansehen >>]

          Video-Quelle: http://www.vahreport.de - Herzlichen Dank an Rolf Diehl!
          « Letzte Änderung: 11. März 2014, 23:38 von admin » Gespeichert

          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          "Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
           was wir tun, sondern auch für das,
          was wir nicht tun" (Jean Molière)
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          Seiten: [1] Nach oben Drucken 
          « vorheriges nächstes »
          Gehe zu:  


          Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

          Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
          Seite erstellt in 0.081 Sekunden mit 21 Zugriffen.
          Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
          Copyright © 2005-2019 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

          Print Friendly and PDF

          MKPortal ©2003-2008 mkportal.it