Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
11. Dezember 2018, 07:24
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: 100% kostenfreie PDF Creator und PDF Converter [HIER klicken >>]

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  Infos + Meinungsaustausch (Forum)
| |-+  Information & Recht
| | |-+  Recht
| | | |-+  Pflegegesetze & Pflegerecht
| | | | |-+  Pflegestärkungsgesetz
| | | | | |-+  Pflegepersonal-Stärkungsgesetz
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Pflegepersonal-Stärkungsgesetz  (Gelesen 262 mal)
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.363


« am: 06. September 2018, 14:29 »

Zitat

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz beschlossen

Das Bundeskabinett hat am 1. August den Entwurf des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes beschlossen, welches zum 1. Januar 2019 in Kraft treten soll. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) teilte mit, dass somit ab Januar 2019 13.000 zusätzliche Pflegekräfte in stationären Pflegeeinrichtungen eingestellt werden können. Außerdem soll jede zusätzliche bzw. aufgestockte Stelle für Pflegekräfte voll refinanziert werden. Auch die Digitalisierung in der Pflege soll weiter gefördert werden. Pflegeeinrichtungen sollen außerdem finanzielle Unterstützung bei Vorhaben zur Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufes bekommen. So soll die Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf für die Mitarbeitenden weiter ausgebaut werden. Um all dies zu ermöglichen, muss der Pflegebeitrag zu Beginn des Jahres angehoben werden.

Quelle: altenheim.net


Laumann warnt vor Gefälle in der Pflege

Anfang August hat das Bundeskabinett den Entwurf zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz beschlossen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) warnt jedoch davor, dass die Pflege zwar im Krankenhaus verbessert wird, dies aber zulasten der Altenpflege. Die neuen Regelungen könnten dazu führen, dass Berufe in der Altenpflege an Attraktivität verlieren. Laumann fordert, dass Mitarbeitende in der Altenpflege vergleichbare Rahmenbedingungen erhalten sollten.

Quelle: altenheim.net

Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 22 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2018 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it