Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Oktober 2020, 18:23
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: 100% kostenfreie PDF Creator und PDF Converter [HIER klicken >>]

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  AKTUELLES / NEWS
| |-+  Aktuelle Meldungen & Hinweise
| | |-+  Aktuelles aus den Medien (Moderator: admin)
| | | |-+  Veranstaltungstermine zum Bremer Altenplan-Entwurf
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Verlinkte Ereignisse
  • Bremer Altenplan: 28. Juni 2006
  • Bremer Altenplan: 10. Juli 2006
  • Bremer Altenplan: 17. Juli 2006
  • Bremer Altenplan: 16. November 2006
  • Bremer Altenplan: 30. November 2006
Autor Thema: Veranstaltungstermine zum Bremer Altenplan-Entwurf  (Gelesen 6368 mal)
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.562


« Antworten #2 am: 08. November 2006, 11:05 »

+++ NEUE VERANSTALTUNGS-TERMINE +++

Die nächsten Diskussionsveranstaltungen zum Bremer Altenplan-Entwurf:
(Einladung/Anmeldung siehe Datei "Diskussionsforen Altenplan Gesundheit1.pdf")

Donnerstag, 16. Nov. 2006, 16 bis 18 Uhr
Begegnungsstätte Haferkamp, Haferkamp 8, Bremen-Utbremen


Themenschwerpunkt:  Gesundheit! Mit Gewinnen und Verlusten.
  • Welche Vorsorge ist sinnvoll?
  • Wie können wir gesund älter werden?
  • Was brauchen wir dazu, was bietet die Stadt?
  • Was sind natürliche Lebensentwicklungen? Was sind Alterskrankheiten?
  • Bekämpfen wir das Alter als wäre es eine Krankheit?
  • Wie erleben ältere MigrantInnen diese Lebensphase? 

Eingeladen zur Diskussion und Ihren Fragen:
Dr. Martin Götz, Gesundheitsförderung beim Senator für Gesundheit
Dr. Zahra Mohammadzadeh, Gesundheitsamt 
Astrid Gallinger, Gesundheitstreffpunkt West (angefragt)
Ulrike Stoevesandt, Lehrerin für Gesundheitsbildung

Die Teilnahme ist kostenlos.

-----------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 30. Nov. 2006, 16.30 bis 18.30 Uhr
Bürgerhaus Hemelingen, Godehardstraße 4, Bremen


Themenschwerpunkt:   Gesund an Leib und Seele.
  • Was brauchen wir persönlich für unser Wohlbefinden ...
  • ... und was braucht die Gemeinschaft?
  • Wie pflege ich meinen Geist, meine Seele? Wer oder was hilft mir dabei?
  • Was hält Leib und Seele wirklich zusammen?
  • „Macht gesund, was euch kaputt macht“?!

Eingeladen:
Sabine Bütow, netzwerk selbsthilfe
Dr. Thomas Hilbert, Gesundheitsamt (angefragt)
Dr. Peter Kruckenberg, Netzwerk Zukunftsgestaltung und Seelische Gesundheit
Joachim Barloschky, Projektgruppe Tenever (angefragt)

Die Teilnahme ist kostenlos.

-----------------------------------------------------------------------

Weitere Infos können angefordert werden bei:

     BREMER VOLKSHOCHSCHULE
     Renate Kösling
     Tel. 0421/361-59522
     FAX 0421/361-3216
     eMail: renate.koesling@vhs-bremen.de

----------------------------------------------------------------------------------------
Sie haben keine Zeit oder Gelegenheit an den öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen? Sie möchten trotzdem bzw. zusätzlich Ihre Meinung oder Erfahrung mit anderen diskutieren? [weiter >>]

* Diskussionsforen Altenplan Gesundheit1.pdf (38.89 KB - runtergeladen 385 Mal.)
« Letzte Änderung: 08. November 2006, 11:09 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.562


« Antworten #1 am: 18. April 2006, 10:48 »

Wie will ich im Alter leben?
Wie will ich wohnen?


Diskussionsforum zum Bremer Altenplan-Entwurf
Montag, 22. Mai 2006,
16 bis 18 Uhr


Begegnungsstätte Haferkamp, Haferkamp 8, Bremen
Straßenbahnen Linie 2 und 10 bis Haltestelle Haferkamp

Sie sind daran interessiert, Informationen zu erhalten und mit anderen ins Gespräch zu kommen, um Ihr Leben im Alter gestalten zu können?

Diskutieren Sie mit! Öffentliche Diskussionsforen geplant zu den Themen:

  • Wohnen im Alter
  • Versorgung zu Hause
  • Stationäre Einrichtungen
  • Begleitung sterbender Menschen

Termine, Orte und weitere Infos können angefordert werden bei:

     BREMER VOLKSHOCHSCHULE
     Renate Kösling
     Tel. 0421/361-59522
     FAX 0421/361-3216
     eMail: renate.koesling@vhs-bremen.de

Für weitere Infos steht ein PDF-File zum Download bereit oder schauen Sie doch einfach mal hier vorbei.
----------------------------------------------------------------------------------------
Sie haben keine Zeit oder Gelegenheit an den öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen? Sie möchten trotzdem bzw. zusätzlich Ihre Meinung oder Erfahrung mit anderen diskutieren? [weiter >>]

* Diskussionsforum Altenplan am 22-05-06.pdf (38.23 KB - runtergeladen 390 Mal.)
« Letzte Änderung: 08. November 2006, 11:02 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.562


« am: 17. November 2005, 01:41 »

Die nächsten Diskussionsveranstaltungen zum Bremer Altenplan-Entwurf:
(Einladung/Anmeldung siehe Datei "Diskussionsforum Altenplan am 28-06-06.pdf")

Mi., 28.06.2006, 16 - 18 Uhr
AWO Begegnungsstätte / Nachbarschaftstreff Vahrer See,
Berliner Freiheit 9c, Bremen-Vahr


Thema:   Versorgung zu Hause
  • Wie kann ich zu Hause umsorgt alt werden?
  • Welche Dienstleistungsangebote gibt es zur Unterstützung der Alltagsbewältigung und in kritischen Situationen?
  • Welche Möglichkeiten und Grenzen der Betreuung zu Hause gibt es bei
    Pflegebedürftigkeit?
  • Welche Unterstützung können pflegende Angehörige erhalten?

Eingeladen zur Diskussion und Ihren Fragen:
LAG DLZ, ambulante Pflegedienste, Beratungsstellen, Amt für soziale Dienste.

Info-Stände:
Beratungsstellen, Initiativen ...

-----------------------------------------------------------------------

Mo., 10.07.2006, 16.00 - 18.00 Uhr
Altenpflegeheim der Inneren Mission, Kirchweg 124-128


Thema:   Stationäre Einrichtungen
  • Lebensort Altenheim? – „Schafft die Heime ab!“ – eine Zukunftsperspektive?
  • Wir brauchen Heime! – Wie gut sind unsere Heime?

Eingeladen:
Bremer Heimstiftung, Heimaufsicht, private Heime, Ehrenamtliche in der Heim-Mitwirkung ...

Aufgrund des uns betreffenden Schwerpunktthemas bitte ich alle Ehrenamtlichen in der Heim-Mitwirkung diesen Termin möglichst wahrzunehmen.

-----------------------------------------------------------------------

Mo., 17.07.2006, 16.00 - 18.00 Uhr
Hotel Strandlust Vegesack GmbH, Rohrstr. 11, Bremen-Vegesack


Thema:   Begleitung sterbender Menschen

Mit Vertreter/innen von Hospizvereinen, Amtsgericht, DIAKO Krankenhaus, Infoständen u.v.a.


Weitere Infos können angefordert werden bei:

     BREMER VOLKSHOCHSCHULE
     Renate Kösling
     Tel. 0421/361-59522
     FAX 0421/361-3216
     eMail: renate.koesling@vhs-bremen.de

----------------------------------------------------------------------------------------
Sie haben keine Zeit oder Gelegenheit an den öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen? Sie möchten trotzdem bzw. zusätzlich Ihre Meinung oder Erfahrung mit anderen diskutieren? [weiter >>]

* Altenplan_BA051116.pdf (75.14 KB - runtergeladen 479 Mal.)
* Altenplan_WR051116.pdf (55 KB - runtergeladen 455 Mal.)
* Altenplan_WK051116.pdf (151.07 KB - runtergeladen 452 Mal.)
* Diskussionsforum Altenplan am 28-06-06.pdf (38.07 KB - runtergeladen 672 Mal.)
* Diskussionsforum Altenplan 10. und 17.7.06.pdf (38.92 KB - runtergeladen 391 Mal.)
« Letzte Änderung: 08. November 2006, 11:38 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 21 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2020 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

Print Friendly and PDF

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it