Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
27. Januar 2020, 00:51
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: 100% kostenfreie PDF Creator und PDF Converter [HIER klicken >>]

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  AKTUELLES / NEWS
| |-+  Aktuelle Meldungen & Hinweise
| | |-+  Veranstaltungen & Termine
| | | |-+  23.04.2008: BIVA-Fachtag -
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: 23.04.2008: BIVA-Fachtag -  (Gelesen 3543 mal)
Multihilde
Multiplikator
Hero Member
***
Beiträge: 515


Hinsehen und reagieren ist wichtig....


« Antworten #1 am: 28. April 2008, 08:18 »

Ein Überblick über die Fachtagung vom 23.04. ist schon auf den Seiten der BIVA nachzulesen.

Die Pressemitteilung ist hier als pdf zu finden Zwinkernd

http://www.biva.de/uploads/media/PE_Nr._05-08_BIVA-Fachtagung_2008_-_Lebensqualitaet_gehoert_in_den_Mittelpunkt.pdf
« Letzte Änderung: 28. April 2008, 08:20 von Multihilde » Gespeichert
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.462


« am: 17. März 2008, 14:04 »

"Lebensqualität und Leistungstransparenz im Heim – Utopie oder Wirklichkeit?"

Zu diesem Motto lädt die BIVA zu ihrer diesjährigen Fachtagung am 23. April nach Bonn ein. Zahlreiche Experten aus Wissenschaft und Praxis werden über die aktuellen Entwicklungen in der Diskussion über Qualität aus Verbrauchersicht referieren und sich den Fragen des interessierten Publikums stellen.


Pflegequalität und deren Transparenz sind in jüngster Zeit verstärkt in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Der zweite Qualitätsbericht des MDS hat die Diskussion angefacht und in den anstehenden Reformen von Pflegeversicherung und Landesheimgesetzen nimmt die Transparenz des Leistungsgeschehens eine entscheidende Rolle bei der Überprüfung und Erzielung von Qualität ein.

Betroffene und Angehörige beklagen nicht nur das Fehlen geeigneter Instrumente, mit denen die Leistungen und die Qualität pflegerischen Handelns verständlich, übersichtlich und vergleichbar dargestellt werden. Beklagt wird auch, dass der Fokus von Qualitätsprüfungen zu sehr auf medizinisch-pflegerischen Aspekten und zu wenig auf Aspekten der Lebensqualität liegt.

Die BIVA wird auf ihrer Fachtagung darüber diskutieren, wieweit durch die Pflegeversicherungsreform und die länderspezifische Neuordnung des Heimrechts Orientierungshilfen über die pflegerische Versorgung geboten werden und wie diese beschaffen sein müssen, damit sie von den Verbraucherinnen und Verbrauchern verstanden werden und zu einem Marktverhalten befähigen.

Die ganztägige Fachveranstaltung am 23. April 2008 findet im Gustav–Stresemann‑Institut in Bonn statt. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 15,00. Wer sich beeilt, kann sich durch Anmeldung bei der BIVA einen der letzten freien Plätze sichern.

[Weitere Infos + Anmeldeunterlagen >>]

Quelle: BIVA Presseerklärung 02-08 vom 3. März 2008
« Letzte Änderung: 10. April 2008, 17:55 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 20 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2019 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

Print Friendly and PDF

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it