Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. Juni 2022, 18:50
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: BIVA-Pflegeschutzbund warnt vor Wiederholung der Isolation vom letzten Jahr

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  Infos + Meinungsaustausch (Forum)
| |-+  Information & Recht
| | |-+  Recht
| | | |-+  Pflegegesetze & Pflegerecht
| | | | |-+  Pflege-Gutachten & Pflegestufen
| | | | | |-+  Pflegegutachter: Sachverständige für Pflege
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Pflegegutachter: Sachverständige für Pflege  (Gelesen 6319 mal)
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.654


« am: 10. Dezember 2008, 03:30 »

    Probleme Pflegeeinstufung:  unabhängige Hilfe gesucht

    Der Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) war da, hat die pflegebedürftige Person eingestuft. Das Ergebnis entspricht nur leider nicht den Vorstellungen der davon Betroffenen. In solchen Fällen wünscht man sich unabhängige Beratung und Unterstützung. Aber wer kann da helfen? Vielleicht ein "Sachverständiger für Kranken- und Altenpflege" oder ein "Pflegegutachter" - und wo findet man die?

    Sucht man im Internet nach solchen Gutachtern, muß leider festgestellt werden, dass es offenbar keinen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit einer solchen Bezeichnung gibt. Dementsprechend gibt es auch keine geschützte Berufsbezeichnung ...

    Die Internet-Suche ergibt:

    - "Bundesverband unabhängiger Pflegesachverständiger und PflegeberaterInnen e.V."
    Im Antragsforumular zur Mitgliedschaft werden Berufsurkunden als Beleg der Fachkompetenz gefordert als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Kindergesundheits- und Krankenpfleger/in, Krankenschwester/ Krankenpfleger, Kinderkrankenschwester/ Kinderkrankenpfleger,  Altenpfleger/in, oder als Hebamme. Zudem bieten sie z.B. Weiterbildungen zum "Pflegesachverständigen" an, in Zusammenarbeit u.a. mit der TÜV Rheinland Akademie GmbH.

    - Wittener Institut für angewandte Pflegewissenschaft
    Das Wittener Institut für angewandte Pflegewissenschaft WIFAP® bietet laut eigenen Angaben als einziges Institution in Deutschland die staatlich zertifizierte Fernweiterbildung zum "Geprüften unabhängigen Pflegesachverständigen im Gesundheitswesen" an.

    Ein anderes Beispiel:

    - "Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V."
    Nichtmitglieder haben für 26,00 Euro jährlich die Möglichkeit sich als Gutachter für ein Fachgebiet auf deren Internetseiten listen zu lassen und können ihre Bezeichnung frei wählen "Fachgutachter" oder "Sachverständiger"- Anmeldung scheint ohne weitere Qualifikationsnachweise möglich zu sein ...

    Man muß offensichtlich etwas genauer hinsehen, wen man ggf. bei einer Begutachtung um Unterstützung bittet. Die folgenden bewährten und bekannten Stellen helfen aber sicherlich auch weiter:




    Wir suchen weiter und aktualisieren ggf. diese Seiten.
    « Letzte Änderung: 10. Dezember 2008, 03:38 von admin » Gespeichert

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    "Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
     was wir tun, sondern auch für das,
    was wir nicht tun" (Jean Molière)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Seiten: [1] Nach oben Drucken 
    « vorheriges nächstes »
    Gehe zu:  


    Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

    Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
    Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 23 Zugriffen.
    Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
    Copyright © 2005-2020 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

    Print Friendly and PDF

    MKPortal ©2003-2008 mkportal.it