Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
01. Juni 2016, 09:18
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
News: Kostenlos DSL-Tarife vergleichen [HIER klicken >>]

+  Heimmitwirkung.de - Alles über Heimmitwirkung, Heim, Heimbewohner, Heimbeiräte, Heimfürsprecher, Pflege
|-+  Infos + Meinungsaustausch (Forum)
| |-+  Gruppen-Foren
| | |-+  Personal: Pflege- & Assistenzkräfte
| | | |-+  Pflegekräfte genießen sehr hohe gesellschaftliche Wertschätzung
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Pflegekräfte genießen sehr hohe gesellschaftliche Wertschätzung  (Gelesen 4839 mal)
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.041


« Antworten #2 am: 12. August 2015, 08:59 »

Nachgefragt: Was halten Sie von Pflegeberufen?


Quelle: https://youtu.be/xlAMk2wCi8c



Einmalig! Wie Patienten die Arbeit der Pflegekräfte bewerten


Quelle: https://youtu.be/2RotD79UqdE?list=PLXJBNC2fEwumG15KeaisLHXsBvNKjOocd
Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.041


« Antworten #1 am: 08. Januar 2014, 00:19 »

Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Piloten halten Spitzenposition

Stuttgart (ots) - Deutschlands vertrauenswürdigste Berufe - Spitzentrio gefolgt von Apothekern, Ärzten und Polizisten

Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Piloten sind die drei vertrauenswürdigsten Berufe Deutschlands. Das Spitzentrio hat seine hohen Vertrauenswerte in Europas größter Verbraucherstudie, durchgeführt vom Magazin Reader's Digest, gegenüber dem Vorjahr verteidigen können. Mit wenig Abstand folgen Apotheker und Ärzte. Ganz offensichtlich wissen die Deutschen genau, auf wen sie sich verlassen können, wenn es darauf kommt.

Die Feuerwehrleute schafften es in allen 15 untersuchten Ländern, den höchsten Vertrauenswert zu erzielen. In Deutschland sprachen 95 Prozent der Befragten den Feuerwehrleuten ein "sehr hohes" bzw. "ziemlich hohes" Vertrauen aus. Die Krankenschwestern folgten mit 92 Prozent, die Piloten mit 91 Prozent. Apotheker und Ärzte erzielten einen Vertrauenswert von 87 Prozent bzw. 84 Prozent. Auf den letzten Plätzen landeten Politiker, Autoverkäufer, Fußballspieler und Finanzberater.

Der Vertrauensverlust von Deutschlands Priestern und Pfarrern setzte sich weiter fort, wenn auch mit verringerter Geschwindigkeit. Im Vergleich zum Vorjahr ging der Vertrauenswert zwar nur leicht - und zwar um zwei Punkte - auf nunmehr 37 Prozent zurück. Von 2010 auf 2011 war der Vertrauenswert aber um zwölf Prozentpunkte auf 39 Prozent abgerutscht - ganz offensichtlich eine Reaktion auf die zahlreichen Fälle von Missbrauch in kirchlichen Einrichtungen, die über die Jahre hinweg bekannt geworden sind.

Deutschlands Polizisten erzielten mit Platz sechs in der nationalen Wertung einen Achtungserfolg und übertrafen zugleich ihre europäischen Kollegen mehr als jeder andere Berufsstand. Der Vertrauenswert der deutschen Polizisten in Höhe von 79 Prozent liegt sage und schreibe 20 Punkte über dem europäischen Durchschnitt.

Auf Platz zwei in der Europawertung kamen die Piloten, die in Deutschland Platz drei belegten. Auch die medizinischen Berufe - Krankenschwestern, Apotheker und Ärzte - schafften es in nahezu allen europäischen Ländern in die vordersten Ränge; nur nicht in Russland.

Wie hoch ist Ihr Vertrauen bei folgenden Berufsständen in Ihrem Land? [In % der Wert für "sehr hohes" bzw. "ziemlich hohes" Vertrauen. Antworten zu 20 vorgegebenen Berufen. Basis: 27.467 Befragte in 16 europäischen Ländern, davon 7.474 Befragte in Deutschland]

Rang  Beruf  Deutschland   Europa
1.  Feuerwehrleute 95,00% 93,00%
2.  Krankenschwestern 92,00% 85,00%
3.  Piloten 91,00% 88,00%
4.  Apotheker 87,00% 83,00%
5.  Ärzte 84,00% 81,00%
6.  Polizisten 79,00% 59,00%
7.  Landwirte 77,00% 76,00%
8.  Lehrer 66,00% 73,00%
9.  Richter 59,00% 44,00%
10.  Meteorologen 58,00% 59,00%
11.  Taxifahrer 58,00% 45,00%
12.  Rechtsanwälte 53,00% 41,00%
13.  Priester,Pfarrer 37,00% 38,00%
14.  Journalisten 31,00% 28,00%
15.  Reiseveranstalter 27,00% 34,00%
16.  Gewerkschaftsführer 26,00% 23,00%
17.  Finanzberater 17,00% 26,00%
18.  Fußballspieler 15,00% 19,00%
19.  Autoverkäufer 11,00% 16,00%
20.  Politiker 9,00% 8,00%

Über die Studie

Mit der Studie "Reader's Digest European Trusted Brands 2012" hat das Magazin Reader's Digest zum zwölften Mal die vertrauenswürdigsten Berufe und Marken in 15 Ländern Europas ermittelt. Die meistgelesene Zeitschrift der Welt befragte dazu ihre Leserinnen und Leser von September bis Oktober vergangenen Jahres. Die gewichtete Datenbasis der repräsentativen Studie umfasst 27.467 Befragte in Europa, davon 7.474 in Deutschland. Damit ist die jährlich durchgeführte Studie "Reader's Digest European Trusted Brands 2012" die aktuell größte europaweite Verbraucheruntersuchung. Mehr als 300.000 Menschen haben seit 2001 an der Studie teilgenommen. Ihre Ergebnisse finden weit über Fachkreise hinaus Beachtung.

Die Ergebnisse der vertrauenswürdigsten Marken wurden bereits veröffentlicht. Hier die Marken für 33 Produktkategorien im Überblick, die von den Deutschen als die aus ihrer Sicht vertrauenswürdigsten genannt wurden: AIDA, Aldi, Allianz, Aral, Asbach, Aspirin, Canon, Centrum, Coca-Cola, C&A, Dell, Deutsche Telekom, Dr. Oetker, Frosch, Haribo, Kellogg's, Miele, Müller, Nivea, Nokia, Odol, Persil, Rieker, Rotkäppchen Sekt, Schwarzkopf, Sparkasse, Tchibo, TUI, Visa, Vodafone, Volkswagen, Wick, Yves Rocher.

Reader's Digest wird die vertrauenswürdigsten Marken Deutschlands, die in Europas größter Verbraucherstudie ermittelt wurden, mit dem Pegasus Award für höchstes Konsumentenvertrauen auszeichnen. Die Preisverleihung ist für Anfang September 2012 in Düsseldorf vorgesehen.

Einen Überblick über die Ergebnisse in Europa gibt es auf www.rdtrustedbrands.com.

http://www.presseportal.de/pm/32522/2220295/feuerwehrleute-krankenschwestern-und-piloten-halten-spitzenposition
« Letzte Änderung: 08. Januar 2014, 00:28 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
admin
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 3.041


« am: 08. Januar 2014, 00:03 »

Bürgerbefragung öffentlicher Dienst 2011: Pflegekräfte, Lehrer/innen und Kita-Mitarbeiter/innen genießen hohes Ansehen

Das Image des öffentlichen Dienstes und seiner Mitarbeiter/innen hat sich verbessert. Das ergibt eine repräsentative Forsa-Umfrage „Bürgerbefragung öffentlicher Dienst 2011“ im Auftrag von dbb beamtenbund und tarifunion. Feuerwehrmänner genießen nach wie vor am meisten Ansehen. Aber auch Pflegekräfte, Lehrer/innen und Kita-Mitarbeiter/innen schneiden überdurchschnittlich gut ab.

Obwohl sowohl die befragten Bürger als auch die Beschäftigten selber, das Ansehen des öffentlichen Dienstes in der Bevölkerung als eher niedrig einschätzen, zeigt sich, dass öffentliche Dienstleistungen nach wie vor einen hohen Stellenwert in der Bevölkerung genießen. Unter den 30 angegebenen Berufen besitzen Feuerwehrmänner, Kranken- bzw. Altenpfleger, Ärzte und Polizisten in der Bevölkerung das höchste Ansehen. Die erstmals in die Befragung einbezogene Berufsgruppe „Erzieher bzw. Kita-Mitarbeiter“ erreichte auf Anhieb Platz 5. Auch das Ansehen der Lehrer/innen ist in den letzten Jahren gestiegen und mit Platz 9 überdurchschnittlich groß. Manager, Gewerkschaftsfunktionäre, Politiker, Telekom-Mitarbeiter, Mitarbeiter in Werbeagenturen und Versicherungsvertreter erfahren dagegen am wenigsten Ansehen unter den Befragten.

Die 30 Berufsgruppen im Überblick (Frage: Wie hoch sind die folgenden Berufe des öffentlichen Dienstes bei ihnen angesehen):

1. Feuerwehrmann (94%)
2. Kranken-/ Altenpfleger
3. Arzt
4. Polizist
5. Kita-/ Kindergartenmitarbeiter
6. Pilot
7. Richter
8. Müllmann
9. Lehrer
10. Techniker
11. Lokführer
12. Dachdecker
13. Briefträger
14. Soldat
15. Lebensmittelkontrolleur
16. Unternehmer
17. Anwalt
18. Studienrat
19. Journalist
20. Steuerberater
21. EDV-Sachbearbeiter
22. Bankangestellter
23. Beamter
24. Steuerbeamter
25. Manager
26. Gewerkschaftsfunktionär
27. Politiker
28. Telekom-Mitarbeiter
29. Mitarbeiter in Werbeagentur
30. Versicherungsvertreter (11 %)

Quelle: Forsa-Studie 2011 http://www.dbb.de/fileadmin/pdfs/themen/forsa_2011.pdf


* Forsa-Studie2011_Wertschätzung-Pflege.jpg (126.46 KB, 800x1091 - angeschaut 249 Mal.)
* forsa-studie_2011_wertschätzung_pflege.pdf (1739.81 KB - runtergeladen 132 Mal.)
« Letzte Änderung: 23. Januar 2014, 22:53 von admin » Gespeichert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wir sind nicht nur für das verantwortlich,
 was wir tun, sondern auch für das,
was wir nicht tun" (Jean Molière)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.9 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 20 Zugriffen.
Mit Nutzung dieser Internetseiten erkennt der Besucher unsere Nutzungsbedingungen (hier einsehbar) uneingeschränkt an.
Copyright © 2005-2015 Reinhard Leopold · Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1868-243X

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it